Archiv des Autors: Philip Adams

Minimalismus für Anfänger: Tipps und Tricks

Der Minimalismus für Anfänger ist in der Welt der Innenarchitektur sehr beliebt geworden. Minimalisten erstellen normalerweise einen sauberen Look, der sich auf einige ausgewählte Elemente und Stücke konzentriert. Es kann schwierig sein, zu wissen, wo Sie beginnen können, wenn Sie auf dem Kunstform neu sind. Daher wird immer ein paar grundlegende Tipps für Minimalisten empfohlen. Wenn Sie keinen Schrank haben, können Sie immer mit einem Schuhgestell beginnen.

Einer der wichtigsten Aspekte des von Ihnen ausgewählten Schuhgestells ist der visuelle Berufung. Wählen Sie einen Stil, der mit Ihrem gesamten Raum gilt, und schreibt nicht, dass ich eine Unordnungstange bin! Schuhständer mit farbenfrohen und komplizierten Designs machen Ihren Wohn- oder Arbeitsraum aufregender und aus dem gewöhnlichen, aber wenn sie zu beschäftigt sind, kann Ihr Gast nicht den Unterschied erzählen. Anstatt zu versuchen, sich mit Ihrer Umgebung zu mischen, wählen Sie einen Stil aus, der es verbessert.

Wenn Sie über genügend Grundfläche verfügen, können Sie tatsächlich zwei oder mehr Schuhregale verwenden. Sie sollten in der Lage sein, mindestens ein Rack an jeder Wand anzupassen. Denken Sie daran, dass der Look, den Sie gehen, eins ist, das minimal ist, so dass es erforderlich ist, ein zweites Rack an anderer Stelle in Ihrem Zuhause zu platzieren. Auf diese Weise stehen zusätzliche Räume zur Verfügung, und Sie können sie für die Lagerung verwenden, anstatt nur Schuhe aufzunehmen. Ein Rack muss nicht für jedes Paar Schuhe verwendet werden.

Sie möchten auch sorgfältig auf die zum Erstellen Ihres Schuhregels verwendete Materialien sorgfältig aussehen. Sind die Verschlüsse aus Messing oder Edelstahl hergestellt? Diese Art von Hardware ist tendenziell, sowohl klassisch als auch langlebig. Sie möchten auch über einen Metallgriff nachdenken, da dies viel ästhetisch ansprechend ist als ein hölzerner. Einige Leute entscheiden sich sogar für farbenfrohe Griffe, um dem Rack ein einzigartiges Aussehen zu geben.

Sobald Sie die richtigen Materialien ausgewählt haben, möchten Sie einen Stil auswählen. Es gibt viele verschiedene Looks, die Sie erreichen können, von der Vereinfachung bis zum sehr aufwendigen. Das einzige Grenzwert ist Ihre eigene Fantasie und das Budget.

In Minimalismus für Anfänger geht es darum, die richtige Kombination von Schuhregalen, Regal und Schubladen zu finden, um Ihre Schuhe auf attraktive und attraktive Weise anzuzeigen. Wenn Sie an diesem Projekt arbeiten, sollten Sie alle Tipps und Tricks beachten, die zur Verfügung stehen, um Ihnen zu helfen, den Look zu erreichen, auf den Sie streben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Platz zu sparen, sowie einen Weg, um Ihre Besitztümer anzuzeigen, ohne sie übermäßig zu machen oder zu verkleinern. Mit ein paar sorgfältigen Entscheidungen wird Ihr Zuhause besser aussehen als je zuvor.

Kleines Wohnzimmer- Wie bekommt man zusätzlichen Stauraum?

Kleines Wohnzimmer: Wie bekommt man zusätzlichen Stauraum?

Ein kleines Wohnzimmer bietet große Möglichkeiten – und das möchten wir in diesem Führer zeigen. Mit den heutigen Einrichtungslösungen kann man auch auf kleinem Raum einen freundlichen und funktionellen Ort schaffen. Wie man dies erreicht, erfährst du in diesem Führer. 

Erstens: Plan den Raum 

Ganz am Anfang sollte man den Raum, den wir haben, sorgfältig planen. Gib zu diesem Zeitpunkt folgendes an:

  • Welche Möbel müssen im Wohnzimmer sein?
  • Was möchtest du aufbewahren?
  • Brauchst zusätzlichen Schlafplatz?
  • Wo wird der Fernseher stehen?

Dies sind natürlich Beispiele, aber man sollte dies berücksichtigen, bevor man Möbel bestellt und die Wände streicht. Dies gilt umso mehr, weil es immer mit Ausgaben verbunden ist, die unter Kontrolle gehalten werden müssen.

Zweitens: Stil und Funktionalität

Anstatt die Wand mit einem klobigen Möbel Set zu blockieren, das Platz wegnimmt, wähl eine Lösung, mit der man zusätzlichen Platz gewinnen kann. Systemregale sind eine großartige Möglichkeit, verschiedene Sachen aufzubewahren sowie auch einen TV-Schrank. Die Möglichkeit einer beliebigen Konfiguration von Größen oder der Anzahl der Regale erleichtert die Raumgestaltung erheblich. Darüber hinaus ist es ein interessanter dekorativer Akzent, der in diesem Beitrag zu sehen ist: https://journal.tylko.com/de/mach-dir-dein-regal-zu-eigen-8-ideen-um-deine-objekte-stilvoll-auf-einem-regal-zu-prasentieren/.

Drittens: ein Klappbett

Heutzutage können wir leicht Ecksofas und Sofas für kleine Wohnzimmer finden, die ihre Rolle wunderbar erfüllen werden, wenn wir Gäste haben. Aber das ist nicht alles! Jedes Klappbett bietet Platz für Bettwäsche. Wenn wir es in Vakuumbeutel verpacken, erhalten wir zusätzlichen Stauraum, z. B. für Winterjacken oder weniger genutzte Kleidung.

Wie du bereits bemerkt hast, gibt es eine Reihe interessanter Inspirationen, mit denen man auch im kleinsten Wohnzimmer einen komfortablen und modernen Innenraum schaffen kann.

Speisekammer- 3 Ideen für die Einrichtung

Die Speisekammer ist eine Lösung, die in den letzten Jahren viele Liebhaber gewonnen hat. Während wir sie früher in den Häusern unserer Großmütter getroffen haben, können wir sie jetzt sogar in kleineren Wohnungen im Stadtzentrum finden. Im Gegensatz zum Schein benötiget man nicht viel Platz, um sie zu arrangieren. Einfache Tricks reichen aus, wodurch man zusätzlichen Platz gewinnt. Wie richtet man eine Speisekammer in einer kleinen Wohnung oder einem kleinen Haus ein? Die Antwort auf diese Fragen findest du in diesem Führer. 

Beginn mit der Identifizierung ihrer Funktionen 

Eine Speisekammer kann für jeden etwas anderes bedeuten. Bevor du mit der Möbelbestellung beginnst, bestimmt Folgendes:

  • Höhe und Breite der Regale, 
  • Bestimmung, d.h. was genau soll darin aufbewahrt werden (nur Gläser oder z.B. Wasserkisten usw.)
  • Stil, in dem man sie dekorieren möchte,
  • Budget. 

Dank der obigen Informationen ist die Nutzung des angegebenen Platzes viel besser. 

3 Ideen für die Einrichtung 

Die Speisekammer kann ein interessanter dekorativer Akzent in jedem Haus und jeder Wohnung sein. Nachfolgend findest du drei kreative Ideen für ihre Gestaltung. 

  1. Klassisch und praktisch 

Wenn man die Speisekammer auf klassische Weise einrichten möchten und das Budget begrenzt ist, setz auf Einfachheit. Wähl ein Regalsystem, das du frei konfigurieren kannst. Dadurch schaffst du einen funktionellen und praktischen Stauraum.

  1. Speisekammer ohne zusätzliches Zimmer 

Wenn du keinen zusätzlichen Raum als Speisekammer hast, denke an ein Regalsystem mit z.B. zwei großen Säulen mit tiefen Ablagen. Du kannst es in einer speziellen Nische neben der Kücheneinheit platzieren.

  1. Abstellraum mit Speisekammer 

Die Kombination von zwei Räumen zu einem ist eine großartige Möglichkeit, den nutzbaren Raum des Hauses und der Wohnung zu maximieren.  Zu diesem Zweck benötigt man auch nicht viel Geld. Alles was man tun muss, ist die Zonen effizient durch Regale zu trennen und fertig!

In jeder der oben beschriebenen Lösungen kann man bunte Fronten von Systemregalen auswählen, die zusätzlich den modernen Charakter der Speisekammer betonen.